Pflegeleitbild

Unsere Arbeit soll die Selbständigkeit der Menschen, die wir Pflegen und betreuen, erhalten und verbessern.

  • Deshalb behandeln wir jeden Menschen mit Respekt und achten seine Würde. In der Häuslichen Atmosphäre unserer Patienten sind wir Gäste und verhalten uns entsprechend.
  • Wir beteiligen unsere Patienten und Ihre Angehörigen an pflegerischen Entscheidungen. Wir nehmen psychologische, soziale und kulturelle Bedürfnisse wahr und berücksichtigen sie in der Pflege. Wir schaffen eine Atmosphäre, die den Erwartungen der Patienten entspricht.
  • Sterbende lassen wir nicht allein. Wir begleiten Sie mit ihren Angehörigen in der letzten Lebensphase und gehen auf Ihre religiöse und kulturellen Vorstellungen ein.

Grundsätzlich alles, was wir im Rahmen unserer Arbeit erfahren, unterliegt der Schweigepflicht.

Wir garantieren ein hohes Pflegeniveau.

  • Deshalb wollen wir für unsere Patienten die bestmögliche, aktivierende und ganzheitliche Pflege erbringen.
  • Im Rahmen der vereinbarten Grundsätze und Leitlinien übernehmen wir Verantwortung und arbeiten mit Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft .
  • Durch unsere Pflegeplanung und Dokumentation gewährleisten wir die Qualität unserer Arbeit.
  • Durch kontinuierliche Fortbildungen fördern wir die individuellen, beruflichen Kompetenzen unserer Mitarbeiter (-innen).
  • Für eine gelingende Zusammenarbeit aller, die an der Pflege unserer Patienten beteiligt sind, verstehen wir uns als „Partner im multidisziplinären Team der ambulanten Therapeuten“. Dafür tragen wir zu einer Atmosphäre der Offenheit, bei in der wir uns bemühen, verschiedenen Standpunkte zu respektieren und eine gemeinsame Lösung anzustreben.